Zum Hauptinhalt wechseln
  • Papier

  • Schwierigkeit: Mittel

    Schwierigkeit: Mittel

  • Dauer: Mittel

    Dauer: Mittel

Kreative Dekoration

Papier-Pflanzen basteln

Von Persis Klassen

Sie brauchen weder Wasser noch Licht und bleiben dennoch immer grün: unsere Zimmerpflanzen aus Papier.

  1. Material

    • Vorlage
    • Zeichenpapier in Grün (160 – 220 g/qm)
    • Steckdraht (ø 0,8 mm, 40 cm lang)
    • Krepp-Klebeband „Floristenband“ (Floristikbedarf)
    • Blumentopf mit Erde oder Sand
    • Haselzweige
  2. Werkzeug

    • Schere
    • Pinsel
    • Leim
    • Bleistift
    • ggf. Falzbein

Anleitung

Papier-Pflanzen basteln

Monstera

Vorlagen ausschneiden und Umrisse auf das Papier übertragen. Ausschneiden. Mittig mit einem Falzbein eine Linie (Blattader) ziehen und an der Linie leicht falten. Blattspitzen mit den Fingern nach innen und außen biegen, sodass eine natürliche Form entsteht. Kleine Papierrechtecke (ca. 5 x 1,5 cm) zurechtschneiden. Etwa 4 cm des Steckdrahtes auf die Rückseite des Blattes entlang der Ader legen. Das Papierrechteck mit Leim über das Drahtende kleben. Fest andrücken und mit dem Fingernagel am Draht entlangfahren. Nach dem Trocknen die Blätter erneut in Form bringen. Draht am Blattanfang festhalten und das Drahtende nach oben biegen. Die Haselzweige auf die gewünschte Länge schneiden. Blatt an das Zweigende halten und den Draht um den Zweig wickeln. Danach mit dem Floristenkrepp umwickeln. Die Blätter im Blumentopf zu einer Pflanze arrangieren. Mit dem Floristenkrepp kann man mehrere Zweige zusammenfassen. In den etwa 17 cm großen Topf passen zum Beispiel sieben unterschiedlich große Blätter.

Tipp: Eine Variation der Blattgröße und -form verleiht der Pflanze noch mehr Natürlichkeit. Dafür zum Beispiel die Größen der Vorlage beim Kopieren variieren oder zusätzliche/weniger Einschnitte hinzufügen. Das Floristenband ist von einer Wachsschicht umgeben. Damit es gut klebt, das Band vor der Benutzung leicht dehnen, fest um den Zweig wickeln und mit den Fingern andrücken.

Papier-Pflanzen basteln

Purpurtute

Für die Purpurtute wird das Zeichenpapier zuvor mit Wasserfarbe bemalt. Dann wie bei der Monstera vorgehen. Als Stiele dienen hier die Drahtabschnitte. Nach Größe angeordnet in die Erde stecken.

Downloads

Weitere interessante Inhalte